Abhängigkeiten ansprechen ...

Die eigenen Probleme offen zuzugeben, ist eine Entscheidung, die viel Mut kostet. Um Ihnen diesen Schritt möglichst einfach zu machen, garantieren wir Ihnen 100% Anonymität und 0% Risiko.

Wir stellen keine Fragen – und wir geben keine klugen Ratschläge. Was wir machen? Wir nehmen uns Zeit für Sie. Und wir hören Ihnen zu. Ganz unvoreingenommen. Probieren Sie es aus: Viele Menschen fühlen sich besser, nachdem sie sich ausgesprochen haben.

Auch für Angehörige haben wir stets ein offenes Ohr: Als Familienmitglied, Freund/-in, Bekannte/-r, Partner/-in oder Arbeitgeber können Sie sich bei uns über Suchtformen informieren und sich mit Ihren Sorgen an unsere Suchtkrankenhelfer wenden.

... Probleme anpacken

Sie wollen Ihre Sucht aktiv überwinden und wünschen professionelle Hilfe? Dann sind Sie bei uns genau richtig verbunden! Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach einem geeigneten Weg aus Ihrer persönlichen Situation.

Allen Anrufern bieten wir auf Wunsch unsere Unterstützung an: Information, Beratung, Hilfe sowie Vermittlung an geeignete Einrichtungen und Ansprechpartner. Der SuchtNotRuf Essen e. V. verfügt über eine Datenbank mit bundesweiten Adressen und Telefonnummern – von Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen oder Therapieeinrichtungen.

Rufen Sie uns einfach an – 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr!

garantiert 100% anonym

Mit Ihrem Ehrenamt

Zur Unterstützung unseres Teams sind wir stets auf der Suche nach freiwilligen Mitarbeitern...
mehr

Mit Ihrer Spende

Bank im Bistum Essen
Konto: 1047010
BLZ: 360 602 95
mehr